Zum Inhalt springen
Beratungsprozess

Integriertes Schaden- und Leistungsmanagement

Für Versicherte ist das Schaden- und Leistungsmanagement der «Moment der Wahrheit» in dem sich zeigt, ob das Leistungsversprechen eingehalten wird. Für Versicherungen ist dies daher nicht nur ein zentraler Hebel zur Kostenreduktion, sondern auch zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit. Um diese Chance zu nutzen, braucht es jedoch betriebsnahe, praxistaugliche Verbesserungsmassnahmen.

Obwohl sich die Prozesse und benötigte Fachexpertise zwischen den Sparten klar unterscheiden, lassen sich doch einzelne spartenübergreifende Optimierungstrends ausmachen, seien es neue technologieunterstützte Formen der Prävention, die Anbindung externer Datenlieferanten, eine Erhöhung der Dunkelverarbeitung inkl. Reduktion von Medienbrüchen sowie intelligente Triage- und Monitoring-Prozesse, welche die Fallbearbeitung optimal unterstützen. 

Kundennutzen

  • Verminderung von Schadenbearbeitungskosten und Kundenbeschwerden durch optimierte Schadenmeldungs-, Prüf-, Triage- und Präventions-Prozesse
  • Effektives «Leben» von Verbesserungsmassnahmen im Betrieb durch engen Einbezug der Schadenexperten & -expertinnen
  • Optimiertes Kosten-/Nutzen-Verhältnis durch eine professionelle Analyse von Ist- und Ziellösung(en)

finalix Beitrag

  • Konzeptionelle Aufarbeitung inkl. Anbieterevaluation für die Einbindung externer Daten sowie Evaluation von Umsetzungsvarianten der neuen Schadensprozessen im Rahmen einer Machbarkeit-/ Kosten-/ Nutzenanalyse
  • Betriebsnahe Verbesserung und Dokumentation der Schadenprozesse (inkl. Schnittstelle zu Vertrieb, UW- und Kundendienst) mittels Ausbildung und Begleitung fachbereichsinterner Prozess-SPOCs
  • Definition und Anforderungsaufnahme für Triage- und regelbasierte Prüfsysteme sowie Präventionsmassnahmen (Care Management), um die optimale Balance zwischen Schadenbearbeitungs- und Schadenskosten zu erreichen

Unsere Experten

Dominic Keller
Senior Manager