Investment Suitability

Investment Suitability

Ein seit der Finanzkrise wichtiges Thema am europäischen Finanzmarkt ist die Sicherstellung geeigneter Produktempfehlungen vor der Auftragsausführung an den Kunden. Bei der Geeignetheitsprüfung prüft der Finanzdienstleister vor jeder Transaktion, ob das Produkt den Anlagezielen, Risikoanforderungen sowie Kenntnissen und Erfahrungen des Kunden entspricht. Hierzu werden die vom Kunden in einem Risikofragebogen angegebenen Daten mit den Produkteigenschaften abgeglichen und beurteilt. Für global agierende Unternehmen ist es unabdingbar ein globales Suitability-Framework zu haben, dies unter Berücksichtigung einzelner lokaler Bedingungen.

Client Benefit

  • Umsetzung lokaler Suitability-Anforderungen
  • Vereinfachung des Suitability-Review-Prozesses

finalix Contribution

  • Koordination der Einführung des Suitability-Tools für eine Schweizer Privatbank
  • Projektleitung und Business Analyse bei der Umsetzung von lokalen Suitability-Anforderungen
  • Prozessanalyse und Konzepterstellung zur Vereinfachung des Suitability-Review-Prozesses

Unsere Experten

Ronnie Mattli 02
Managing Partner
Pascal Brachetto
Senior Manager