Zum Inhalt springen
Strukturierte Produkte

Strukturierte Produkte

Strukturierte Produkte als Kombinationen zwischen konventionellen und derivativen Finanzinstrumenten gibt es in diversen Ausprägungen. Um die verschiedenen Typen klassifizieren zu können, hat der Schweizerische Verband für Strukturierte Produkte (SVSP) die Swiss Derivative Map eingeführt. In dieser Orientierungshilfe wird unterschieden zwischen Kapitalschutz-, Renditeoptimierungs- und Partizipationsprodukten. Aufgrund der Verschiedenartigkeit der strukturierten Produkte fällt es dennoch nicht leicht, diese in den Prozessen und Systemen bezüglich Anlageberatung, Portfolioüberwachung, Kundenreports oder Portfoliomanagement korrekt abzubilden. Gerne helfen wir Ihnen hierbei.

Kundennutzen

  • Korrekte Abbildung der Verschiedenartigkeit der strukturierten Produkte in den Prozessen und Systemen bezüglich Anlageberatung, Portfolioüberwachung, Kundenreports oder Portfoliomanagement
  • Beschaffung an Wissen, um die Zusammensetzung der einzelnen Arten der strukturierten Produkte sowie ihres Verhaltens unter verschiedenen Szenarien

finalix Beitrag

  • Neugestaltung der Kontrollprozesse bei der Emission von strukturierten Produkten
  • Einführung eines Systems und vollautomatischer Prozesse zur Emittierung von massgeschneiderten strukturierten Produkten
  • Definition einer Produktrisikoklassifizierung für strukturierte Produkte
  • Berücksichtigung von strukturierten Produktemissionen in der Eignungs- und Angemessenheitsprüfung nach MiFID I und MiFID II

Unsere Experten

Andreas Imhof
Senior Manager