Zum Inhalt springen

Portfolio & Asset Management

Stetig steigender Margendruck sowie die mit der Digitalisierung veränderten Kundenbedürfnisse und Gestaltungsmöglichkeiten treiben Asset Manager dazu, ihre Produkte, Wertschöpfungskette und Systeme kontinuierlich kritisch zu überdenken und zu modernisieren. Ansatzpunkte ergeben sich oft in Bereichen wie Mass Customization, Straight Through Processing, digitale Bereitstellung von Produkten und Content sowie Outsourcing und Kooperationen für einzelne Prozessabschnitte. Die Bedürfnisse der Asset Manager unterscheiden sich dabei stark nach Art, Anzahl und Grösse der Produkte und Mandate. Auf Basis langjähriger Erfahrung in Asset Management Projekten unterschiedlichster Art, unterstützen Sie unsere Experten bei der Gestaltung und Umsetzung Ihres individuellen Target Operating Models.

Kontaktieren Sie für weitere Fragen:

Strukturierte Produkte

Strukturierte Produkte als Kombinationen zwischen konventionellen und derivativen Finanzinstrumenten gibt es in diversen Ausprägungen. Um die verschiedenen Typen klassifizieren zu können, hat der Schweizerische Verband für Strukturierte Produkte (SVSP) die Swiss Derivative Map eingeführt.

Risk Management

Das Riskmanagement bei den Banken gehört zu einer der wichtigsten Disziplinen. Durch die umfangreiche Regulation haben Banken viele Auflagen bekommen.

Investment Accounting

Die Buchführung für Wertschriften und andere Kapitalanlagen stellt hohe Herausforderungen dar. Organisationen stehen heute vor einer zunehmenden Komplexität von immer neuen Finanzinstrumenten.

Zurück zu allen Expertisen