Digitale Vermögens­verwaltung bei einer Schweizer Privatbank

Der Margendruck im Private Banking, insbesondere bei den Affluent-Kunden, nimmt weiter zu. Neue Konkurrenten treten mit halb oder voll digitalisierten Anlagelösungen in den Markt ein. Zudem steigt der Kundenwunsch nach massgeschneiderten Lösungen. Dies alles in einem immer strikten regulierten Umfeld. Um mit dieser Problemstellung umgehen zu können, hat sich die Privatbank das Ziel gesetzt, ihr Angebot um eine voll digitalisierte diskretionäre Vermögensverwaltung zu ergänzen.

Die Thematik „Robo-Advisor“ ist im Trend. Firmen zumeist Start-ups aus dem Fintech-Bereich versuchen, mit einer eindrucksvollen Client-Experience, einem einfachen Algorithmus und passiven ETFs den Finanzdienstleistungsmarkt umzukrempeln.

Als gestandene Schweizer Privatbank mit langjähriger Tradition muss man sich dieser neuen Konkurrenz stellen, um die Kunden mittel- bis langfristig halten zu können. Gleichzeitig müssen die ständig steigenden regulatorischen Anforderungen bewältigt werden, wobei das aktuelle Kerngeschäft nicht darunter leiden darf.

Ziel des Projektes war die Entwicklung sowie die Einführung einer App-basierten, digitalen diskretionären Vermögensverwaltung. Dabei delegiert der Kunde die Anlageentscheide an die Bank. Er muss sich somit nicht ständig mit den Finanzmärkten auseinandersetzen. Dennoch kann er über eine eigens entwickelte App dem Anlageexperten laufend über die Schultern blicken und über die inhaltliche Ausrichtung seines Portfolios mitbestimmen. Dabei stellt die Bank mittels systematischer Risikoüberwachung sicher, dass die Anlagestrategie des Kunden jederzeit eingehalten wird.

Unser Beitrag

  • Erarbeitung der Produktevision und -definition
  • Erstellung der User Journeys und Anforderungsspezifikation
  • Product Owner für die App Entwicklung
  • Product Owner für das Portfoliomanagement-System
  • Erstellung und Ausführung von Testfällen bzgl. der App und des Portfoliomanagement-Systems
  • Analyse und Testing der notwendigen Anpassungen in den Umsystemen
  • Unterstützung beim Aufbau des Betriebs (BizDevOps)
  • Schulung der Front sowie der Support- und Kontrollfunktionen

Kontaktieren Sie für weitere Fragen:

Ronnie Mattli 02
Managing Partner

Weitere Case Studies

Kernsystemeinführung bei einer Versicherung
Umsetzung FIDLEG bei einer internationalen Grossbank